Author Archives: yvonne

Borlotti Bohnen

Die etwa 1,5 cm kleinen, gesprenkelten, Borlotti Bohnen sind typische Bohnen in der italienischen Küche. Nach etwa 2 Stunden Kochzeit (die trockenen Bohnen über Nacht, mindestens jedoch 8 Stunden, einweichen) bekommen sie eine cremig-weiche Konsistenz und lassen sich in Salaten, … Continue reading

Posted in Grundsätzliches | Tagged , , , , | Comments Off on Borlotti Bohnen

Küchenlegende: Spinat aufwärmen.

Immer wieder heisst es, Spinat dürfe auf keinen Fall aufgewärmt werden. Die Liste der vermeintlichen Gefahren, die im aufgewärmten Spinat lauern, ist lang. Aber, stimmt das? Nein, es stimmt nicht! Selbstverständlich darf Spinat aufgewärmt werden, er sollte lediglich nach dem … Continue reading

Posted in Ernährung, Küchenlegenden | Tagged , , | Comments Off on Küchenlegende: Spinat aufwärmen.

Investigativ: Imazalil.

Bereits vor einer Weile fragte mich jemand, ob ich Informationen zum Konservierungsmittel Imazalil habe, die hatte ich leider nicht. Ich versprach, die Informationen zu sammeln und hier zu veröffentlichen, damit ihr alle etwas davon habt. Das will ich nun also … Continue reading

Posted in Grundsätzliches, investigativ | Tagged , , , , | Comments Off on Investigativ: Imazalil.

Investigativ: Milchprodukte.

  Um auf neue Ideen für unsere investigativ-Kategorie zu kommen, spioniere ich regelmäßig in den Einkaufswagen fremder Leute. Dabei ist mir aufgefallen, dass augenscheinlich sehr viele Menschen gern Joghurt mit Fruchtzubereitung und/oder Joghurtdrinks kaufen und vermutlich auch verzehren. Kaum jemand … Continue reading

Posted in investigativ, Süßes | Tagged , , , , , | Comments Off on Investigativ: Milchprodukte.

Süßkartoffelbratlinge.

  Heute also mal vegan. Ihr benötigt Süßkartoffeln, Frühlingszwiebeln, Kichererbsen, normale (tiefgefrorene) Erbsen, Salz, Pfeffer, Mehl, Rosmarin und Kreuzkümmel. Grammgenaue Angaben kann ich leider nicht bieten, das Foto gibt euch ja aber eine grobe Orientierung. Den Teig könnt ihr ausserdem … Continue reading

Posted in Mahlzeiten | Tagged , , , | Comments Off on Süßkartoffelbratlinge.

Pomelo.

  Oder auch “Obst für Geduldige”. Die Pomelo ist eine Kreuzung aus Grapefruit und Pampelmuse, mit sehr saftigem Fruchtfleisch, welches je nach Pomelo süß – säuerlich oder auch herb – leicht bitter schmecken kann. Die dicke, sehr feste Schale ist … Continue reading

Posted in Grundsätzliches | Tagged , , | Comments Off on Pomelo.

Twitter.

Nun also doch, die ausle.se twittert seit Anfang Januar. Uns sind keine guten Gründe eingefallen, wegen denen wir nun einen Account gebraucht hätten; euch dagegen sehr wohl. Nachdem nicht alle ausle.se Leser unseren eigenen Twitter-Accounts folgen, ging schon mal der … Continue reading

Posted in Grundsätzliches | Tagged , , , | Comments Off on Twitter.

Essen.

Mit dem Jahreswechsel bricht für viele Menschen der vorsätzliche, alljährliche Diätenwahnsinn los. Wohlbefinden wird in Körpergewicht gemessen und gesund sein reicht nicht aus, Fitness muss her. Was nun Fitness von Gesundheit unterscheidet, hat sich mir in all den Jahren, in … Continue reading

Posted in Ernährung, Grundsätzliches | Tagged , , , | Comments Off on Essen.

Investigativ: Puten-Topf mit Frischkäse.

Alternativer Titel: Wie man Konsumenten auf besonders perfide geschickte Weise um ihr Geld bringt. Heute soll es um Puten-Topf mit Frischkäse gehen, eine Mahlzeit, gekocht mit Hilfe einer Fix-Tüte, natürlich. Versprochen wird 100% Geschmack, “ohne Zusatzstoff Geschmacksverstärker” – was geschickt um … Continue reading

Posted in investigativ, Mahlzeiten | Tagged , , , , , | Comments Off on Investigativ: Puten-Topf mit Frischkäse.

Gnocchi, Tomaten, Spinat und Mozzarella.

    Ihr benötigt für 2-3 Personen: Eine 400g Dose Tomaten, 1 EL Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, Blattspinat nach Belieben, Mozzarella, 500g Gnocchi, 1/2 TL frisch zerstossenen/gemahlenen Pfeffer, 1 EL scharfes Öl, 1/2 TL Salz, 1/2 TL Zucker, Basilikum, Petersilie, Schnittlauch, ggf. … Continue reading

Posted in Mahlzeiten | Tagged , , , , , , | Comments Off on Gnocchi, Tomaten, Spinat und Mozzarella.