Monthly Archives: January 2012

Kokos-Ingwer Suppe mit gebratenen Garnelen.

 Einen Zwiebel klein hacken und anrösten. Eine Knolle Knoblauch zerteilen, die Zehen schälen, einige Karotten, einen kleinen Kürbis und ein kleines Stück Ingwer schälen, in kleine Stücke teilen und ein wenig mitrösten. Mit Suppe oder Wasser aufgießen, dass das Gemüse gerade bedeckt … Continue reading

Posted in Mahlzeiten | Tagged , | Comments Off on Kokos-Ingwer Suppe mit gebratenen Garnelen.

Frühstückssmoothie.

Ich springe mal auf Yvonnes fahrenden Zug auf und präsentiere noch eine Joghurtvariation zum selbermachen: 1/2 Packung Magertopfen 1/2 Naturjoghurt 1 Banane 1 kleine Tasse Schwarzbeeren 1 kleine Tasse Himbeeren 3 EL gemischte Samen (Leinsamen, Chiasamen, Sommenblumenkerne) Wasser bis zur … Continue reading

Posted in Mahlzeiten | Tagged , | Comments Off on Frühstückssmoothie.

Investigativ: Milchprodukte.

  Um auf neue Ideen für unsere investigativ-Kategorie zu kommen, spioniere ich regelmäßig in den Einkaufswagen fremder Leute. Dabei ist mir aufgefallen, dass augenscheinlich sehr viele Menschen gern Joghurt mit Fruchtzubereitung und/oder Joghurtdrinks kaufen und vermutlich auch verzehren. Kaum jemand … Continue reading

Posted in investigativ, Süßes | Tagged , , , , , | Comments Off on Investigativ: Milchprodukte.

Roter Heringssalat.

Käferbohnen am Vorabend einweichen und kochen. (Wenn ihr die nicht bekommt, gehen sicher auch andere Bohnen nach Wahl.) Eine Knolle Sellerie, einige Karotten und ca. drei Stück Ronen (rote Rüben) im Ganzen (ungeschält) kochen, abkühlen lassen, die Haut abziehen, in … Continue reading

Posted in Mahlzeiten | Tagged , , , | Comments Off on Roter Heringssalat.

Süßkartoffelbratlinge.

  Heute also mal vegan. Ihr benötigt Süßkartoffeln, Frühlingszwiebeln, Kichererbsen, normale (tiefgefrorene) Erbsen, Salz, Pfeffer, Mehl, Rosmarin und Kreuzkümmel. Grammgenaue Angaben kann ich leider nicht bieten, das Foto gibt euch ja aber eine grobe Orientierung. Den Teig könnt ihr ausserdem … Continue reading

Posted in Mahlzeiten | Tagged , , , | Comments Off on Süßkartoffelbratlinge.

Pomelo.

  Oder auch “Obst für Geduldige”. Die Pomelo ist eine Kreuzung aus Grapefruit und Pampelmuse, mit sehr saftigem Fruchtfleisch, welches je nach Pomelo süß – säuerlich oder auch herb – leicht bitter schmecken kann. Die dicke, sehr feste Schale ist … Continue reading

Posted in Grundsätzliches | Tagged , , | Comments Off on Pomelo.

Vogerlsalat.

Vogerlsalat ist auch als Feldsalat oder Rapunzel bekannt. Er ist ein aromatischer Wintersalat, ist also auch zu dieser Jahreszeit oft regional und frisch erhältlich. Auf steirische Art wird er so zubereitet: Salat putzen. Pro Person 1-2 Erdäpfel und 1 Ei kochen. … Continue reading

Posted in Mahlzeiten, österreichische Küche | Tagged , , | Comments Off on Vogerlsalat.

Buntes Gemüse. Lamm. Hirse.

4 Karotten in Scheiben schneiden, einen Broccoli in Röschen teilen und gemeinsam über Dampf garen. 1 Tasse Hirse mit 2 Tassen Wasser, einer Prise Salz und etwas Kurkuma aufkochen, dann zugedeckelt ziehen lassen. Lamm (hier vom Schlögel) in einer Pfanne … Continue reading

Posted in Mahlzeiten | Tagged , , | Comments Off on Buntes Gemüse. Lamm. Hirse.

“Entgiften” einmal anders.

Viele Menschen können sehr schwer den Gedanken loslassen, dass gesundes Essen (und vor allem Abnehmen) ständiges Verzichten bedeutet und “weh tun” muss. Viele wählen daher Methoden, die sehr schwer durchzuhalten sind, weil sie das Gefühl haben, nachdem sie über die … Continue reading

Posted in Ernährung | Comments Off on “Entgiften” einmal anders.

Twitter.

Nun also doch, die ausle.se twittert seit Anfang Januar. Uns sind keine guten Gründe eingefallen, wegen denen wir nun einen Account gebraucht hätten; euch dagegen sehr wohl. Nachdem nicht alle ausle.se Leser unseren eigenen Twitter-Accounts folgen, ging schon mal der … Continue reading

Posted in Grundsätzliches | Tagged , , , | Comments Off on Twitter.