Monthly Archives: November 2011

Kochquickie – Tomatensuppe

Gemüsebrühe, Tomatenmark, Salz, Zucker, Kräuter nach Belieben. Mehr braucht es nicht für eine sehr leckere Tomatensuppe, die übrigens auch kalt hervorragend schmeckt. In 500 ml Brühe werden 140 g Tomatenmark gerührt, dazu einen TL Salz, einen halben TL Zucker. Kurz … Continue reading

Posted in Mahlzeiten | Tagged , , | Comments Off on Kochquickie – Tomatensuppe

Investigativ: Schlagobers vs. fettreduzierte Ersatzprodukte.

Sahne: Sahne bzw. ungesäuerten Rahm gibt es in verschiedenen Fettstufen, von ca. 10% (Kaffeesahne) bis 40% (Schlagsahne extra). Um schlagfähige Sahne zu erhalten, braucht man einen Fettgehalt von mindestens 30%. Der in Österreich übliche Schlagobers enthält 36% Fett. Sahne wird durch … Continue reading

Posted in investigativ | Tagged , , | Comments Off on Investigativ: Schlagobers vs. fettreduzierte Ersatzprodukte.

Bialetti.

  Die kleine 3-Tassen Bialetti. Meiner Ansicht nach die perfekte Kaffeemaschine für alle Menschen, die eigentlich gar keinen Kaffee trinken, hin und wieder aber Gäste haben die mit Kaffee bewirtet werden wollen oder für sich Chocolate Mocha oder andere Mischgetränke … Continue reading

Posted in Grundsätzliches | Tagged , | Comments Off on Bialetti.

Chili (con carne)

Es gibt mindestens so viele Chili-Rezepte, wie es Chili-Fans gibt und jedes Rezept garantiert die Zubereitung eines echten Chili. In ein Chili gehören also Chilis (Paprika, Peperoni), ausserdem Zwiebeln und beim con carne selbstverständlich auch Fleisch, dabei ist es egal … Continue reading

Posted in investigativ, Mahlzeiten | Tagged , , , , , , , , , , | Comments Off on Chili (con carne)

Fregola Sarda, Pasta di semola di grano duro.

Eine sardische Spezialität ist diese Pasta aus Hartweizengrieß. Die kleinen Kugeln werden geröstet und bekommen so einen besonderen Geschmack und eine aussergewöhnliche Farbe. Man kocht die Pasta etwa 15 Minuten, dabei wird sie aussen weich, behält aber einen relativ festen … Continue reading

Posted in Grundsätzliches | Tagged , , | Comments Off on Fregola Sarda, Pasta di semola di grano duro.

Ingwer-Zitronen-Tee.

Scharf, heiß und süß: Ein Stück Ingwerwurzel schälen und in Stücke schneiden. Die äusserste Schale einer unbehandelten Zitrone abschälen (geht am besten mit einem Sparschäler). (Nach Wunsch kann man noch andere Kräuter hinzufügen.) Mit heissem Wasser aufgießen und 10 Minuten … Continue reading

Posted in Getränke | Tagged , , | Comments Off on Ingwer-Zitronen-Tee.

Strudelvariationen.

Strudelteig. 1/2kg glattes Mehl 1/4l Wasser 3 EL Öl gut verkneten, bis der Teig ganz glatt und seidig geworden ist. Eine Kugel formen, mit Öl einreiben und einige Stunden rasten lassen. Strudel ausziehen. Den Tisch mit einem sauberen Tuch abdecken, … Continue reading

Posted in Mahlzeiten | Tagged , , , , | Comments Off on Strudelvariationen.

Hendl-Einmachsuppe.

Hendl zerteilen. Es ist wichtig, dass man Knochen für die Suppe hat, die geben erst den richtigen Geschmack. Ich zerteile ein ganzes Hendl, verwende die Brust für ein anderes Essen und verwende die Haxerl und Flügerl als Suppeneinlage und koche den Rücken … Continue reading

Posted in Mahlzeiten, österreichische Küche | Tagged , , , | Comments Off on Hendl-Einmachsuppe.

Frucht.

Ok, das hat jetzt nur entfernt was mit Essen zu tun… aber weil Obst ja so gesund ist und das Fruchtmagazin aus Graz und echt klass und überhaupt… Schaut’s euch das an. Auch bei Facebook.

Posted in Grundsätzliches | Tagged , | Comments Off on Frucht.

Krautfleckerln.

Langsam sind wir ja wieder in der Erkältungssaison angelangt und ein wenig Vitamin C zusätzlich schadet nicht. Daher essen wir Orangen… nein: Kraut ;) Kohlgemüse (Kraut, Kohl, Broccoli, Karfiol, Kohlsprossen, Kohlrabi…) gehören zu den Gemüsen, die bei uns auch im … Continue reading

Posted in Mahlzeiten, österreichische Küche | Tagged , , | Comments Off on Krautfleckerln.